Schachtdeckel

Schachtdeckel für einen sicheren Abschluss des Kontrollschachts

Kontrollschächte sind für die Verlegung von unterirdischen Leitungen sehr wichtig. Dabei handelt es sich um eine Vertiefung, die weit ins Erdreich hineinreicht und einen Oberflächenzugang zu diesen Leitungen ermöglicht. Um zu verhindern, dass Personen auf der Straße aufgrund dieser Löcher stolpern oder gar hineinfallen, kommen Schachtdeckel zum Einsatz. Sie sorgen für einen ebenen Abschluss. Dadurch erhöhen sie nicht nur die Sicherheit. Sie bewahren den Schacht auch vor Verunreinigungen.

spinner
spinner
spinner
0
0
0
0
0
0
Weitere Produkte anzeigen

Der Schachtdeckel – Voraussetzung für einen einfachen Zugang zu Ihrem Kontrollschacht

Schächte kommen vorwiegend zum Einsatz, um unterschiedliche Leitungssysteme zu kontrollieren, zu warten und zu reinigen. Sollte ein Defekt auftreten, ist es nicht erforderlich, langwierige und kostenintensive Grabungsarbeiten durchzuführen. Sie erleichtern es beim Bau allerdings auch, Abzweigungen oder Zusammenführungen anzubringen.

Kontrollschächte mit entsprechender Abdeckung kommen in vielen Bereichen zum Einsatz: Sie werden beispielsweise für das Abwassersystem, für die Verlegung von Kommunikationsleitungen und für die Strom- und Wasserversorgung genutzt. Wasser- und Stromversorger verwenden häufig Schächte, die in öffentliche Straßen eingelassen sind. Das gewährleistet einen einfachen Zugang zu den Leitungssystemen. Doch auch in privaten Gebäuden können Schächte zum Einsatz kommen, um auf unterirdische Leitungen zugreifen zu können.

Verschiedene Bauformen und Materialien für den Schachtdeckel

Traditionell bestehen viele Schachtdeckel aus Gusseisen. Dieses Material ist ausgesprochen robust und hält selbst den hohen Belastungen im Straßenverkehr stand. Allerdings ist dieser Werkstoff vergleichsweise teuer, weshalb er immer häufiger durch andere Materialien ersetzt wird. Mittlerweile bestehen viele Schachtdeckel aus Beton. Dieser Baustoff ist vergleichsweise günstig und zeichnet sich ebenfalls durch eine recht hohe Stabilität aus. Insbesondere in Bereichen, in denen keine Kraftfahrzeuge verkehren, stellt ein Schachtdeckel aus Beton eine sichere und preiswerte Lösung dar.

Sehr häufig weisen Schachtdeckel eine runde Bauform auf, doch gibt es auch quadratische und rechteckige Modelle. Welche Form zum Einsatz kommt, hängt dabei in erster Linie vom Querschnitt des Schachts ab. Da ein runder Schacht eine besonders hohe Stabilität gegenüber dem seitlichen Erddruck mit sich bringt, ist diese Bauform insbesondere bei hoher Belastung beliebt.

Um für verschiedene Aufgaben stets einen passenden Schachtdeckel auswählen zu können, sind diese Bauteile in verschiedene Belastungsklassen eingeteilt. Die Belastungsklasse A sagt beispielsweise aus, dass der entsprechende Schachtdeckel ausschließlich für Fußgänger begehbar ist. Am stabilsten sind Schachtdeckel der Belastungsklasse F. Diese eignen sich sogar für den Schwerlastverkehr. Bei der Auswahl eines Schachtdeckels ist es daher sehr wichtig, genau zu überprüfen, für welche Belastungsklasse dieser ausgelegt sein muss, um ein passendes Modell zu verbauen.

Anpassung der Schachtdeckel an die Umgebung

In einigen Bereichen – beispielsweise in Fußgängerzonen oder in älteren Teilen einer Stadt – spielt auch die optische Gestaltung des Schachtdeckels eine Rolle. Dabei gibt es grundsätzlich zwei verschiedene Möglichkeiten. Zahlreiche Modelle verfügen über eine sorgfältig ausgestaltete Oberfläche. Viele Städte lassen beispielsweise Schachtdeckel mit dem jeweiligen Wappen anfertigen, um das Stadtbild zu verschönern. Allerdings gibt es auch neutrale Symbole, die in allen Bereichen ansprechend wirken.

Viele Schachtdeckel erlauben auch eine individuelle Anpassung an die Umgebung. Diese Modelle bestehen aus einem dünnen Rahmen mit einer Vertiefung. So ist es möglich, unterschiedliche Materialien im Deckel zu verwenden. Kommt ein derartiger Abschluss in einer Hofeinfahrt zum Einsatz, können Sie ihn zum Beispiel mit Pflastersteinen ausgestalten, sodass er sich harmonisch in seine Umgebung einfügt. Für Anwendungen im Innenbereich ist es möglich, Fliesen oder andere Bodenbeläge anzubringen. Für einen Kontrollschacht im Garten bietet es sich an, begrünte Schachtdeckel mit Pflanzen zu gestalten.

Kemmler bietet eine große Auswahl an hochwertigen Schachtdeckeln

Bei Kemmler bieten wir Ihnen mehrere Modelle für den Abschluss von Schächten an. Daher findet Sie für viele verschiedene Bauvorhaben eine passende Ausführung. Sie können beispielsweise zwischen unterschiedlichen Formen und Größen wählen. Je nach Anforderung entscheiden Sie sich für ansprechend verzierte Modelle oder für Schachtdeckel, die Sie mit einem Belag Ihrer Wahl versehen können. Um einen einfachen Zugang zum Schacht zu ermöglichen, verfügen viele unserer Produkte über praktische Griffe. Für andere Produkte steht als Zubehör ein komfortabler Handhaken zur Verfügung. Wählen Sie bei Kemmler die passenden Schachtdeckel aus, um Ihre Bauvorhaben umzusetzen!