Weitere Kategorien

spinner

Filter

0
0
0
0
Pinsel, Bürste & Farbroller

Pinsel, Bürste & Farbroller

spinner
Belschner Aufsteckbügel

Belschner Aufsteckbügel

Länge 390 mm, verzinkt, für Walzenbreite 100-150 mm

loader
Sofort lieferbar
loader
inkl. MwSt.zzgl. Versand
In 0 Varianten verfügbar
Belschner Aufsteckbügel

Belschner Aufsteckbügel

für Walzenbreite 250 mm, verzinkt mit langem Griff

loader
Sofort lieferbar
loader
inkl. MwSt.zzgl. Versand
In 0 Varianten verfügbar
Kemmler

Belschner Kleinflächen Farbwalze

Breite 100 mm, Florhöhe 13 mm, 2 Stück/Packung

loader
Sofort lieferbar
loader
inkl. MwSt.zzgl. Versand
In 0 Varianten verfügbar
Belschner Großflächen Farbwalze Perfekt FlorHöhe 21 mm Gepolstert

Belschner Großflächen Farbwalze Per...

Breite 250 mm, Florhöhe 21 mm, gepolstert

loader
Sofort lieferbar
loader
inkl. MwSt.zzgl. Versand
In 3 Varianten verfügbar
Kemmler

Belschner Abstreifgitter

260x300 mm, Metall verzinkt mit Biegestreifen

loader
Sofort lieferbar
loader
inkl. MwSt.zzgl. Versand
In 0 Varianten verfügbar
Belschner Deckenbürste

Belschner Deckenbürste

170x70 mm, PVC, mit Synthetische Borsten

loader
Sofort lieferbar
loader
inkl. MwSt.zzgl. Versand
In 0 Varianten verfügbar
Kemmler

Belschner Kleinflächen Farbwalze

Breite 120 mm, Florhöhe 13 mm

loader
Sofort lieferbar
loader
inkl. MwSt.zzgl. Versand
In 0 Varianten verfügbar
Belschner Großflächen Farbwalze FlorHöhe 13 mm Ungepolstert

Belschner Großflächen Farbwalze

Breite 250 mm, Florhöhe 13 mm, ungepolstert

loader
Sofort lieferbar
loader
inkl. MwSt.zzgl. Versand
In 3 Varianten verfügbar
Kemmler

Belschner Schaumstoff Walze

Breite 100 mm, superfein, Walze Bügelseits rund, 2 Stück/Packung

loader
Sofort lieferbar
loader
inkl. MwSt.zzgl. Versand
In 0 Varianten verfügbar
Belschner Großflächen Farbwalze FlorHöhe 21 mm Ungepolstert

Belschner Großflächen Farbwalze

Breite 250 mm, Florhöhe 21 mm, ungepolstert

loader
Sofort lieferbar
loader
inkl. MwSt.zzgl. Versand
In 3 Varianten verfügbar
Kemmler

Belschner Kleinflächen Farbwalze

Breite 100 mm, Mikrofaser, 2 Stück/Packung

loader
Sofort lieferbar
loader
inkl. MwSt.zzgl. Versand
In 0 Varianten verfügbar
Belschner Heizkörperpinsel 60 mm

Belschner Heizkörperpinsel

Breite 60 mm, 1a schwarze Chinaborsten

loader
Sofort lieferbar
loader
inkl. MwSt.zzgl. Versand
In 4 Varianten verfügbar
Weitere Produkte anzeigen

Farbe richtig auftragen – mit Pinsel, Bürste und Farbroller

Stehen Malerarbeiten an, braucht es natürlich Pinsel – und zwar mehr als einen. Denn wie in jedem anderen Bereich auch, ist es beim Malen und Streichen wichtig, das richtige Werkzeug zu verwenden, möchte man optimale Ergebnisse erzielen. Grundsätzlich lassen sich viele Pinsel zwar für eine breite Auswahl an Aufgaben einsetzen, wenn Sie aber für Türrahmen, Heizung oder Wand jeweils einen speziellen Pinsel verwenden, machen Sie sich die Arbeit wesentlich leichter. Hinzukommt, dass sich die Farbe mit dem passenden Werkzeug meist gleichmäßiger auftragen lässt und somit besser deckt. Auf diese Weise vermeiden Sie unschöne „Überraschungen“ nach dem Trocknen der Farbe.

Welche Arten von Pinseln gibt es?

Pinsel finden nicht nur bei Malerarbeiten Verwendung – so gibt es beispielsweise auch Reinigungspinsel oder Pinsel für die Malerei. Wir wollen uns hier aber nur mit Pinseln und anderen Werkzeugen für Maler- und Lackierarbeiten befassen. Man unterscheidet hier zwischen

  • Rundpinsel,
  • Flachpinsel,
  • Abbeizpinsel,
  • Flächenpinsel,
  • Fensterpinsel und
  • Heizungspinsel.

Zudem gibt es noch Bürsten und Farbroller, die ebenfalls in verschiedenen Varianten zur Wahl stehen.

Rundpinsel – der Allrounder für enge Stellen

Rundpinsel bestehen aus einem Stiel und einem runden Pinselkopf. Sie sind in verschiedenen Größen erhältlich, Pinsel für den Malerbedarf haben in der Regel aber einen Durchmesser von 2 bis 6 cm. Durch die runde Form können diese Pinsel Farbe sehr gut aufnehmen und durch den dichten Besatz sehr gleichmäßig wieder abgeben. Zudem lassen sich mit Rundpinseln aufgrund der Form auch schwer zugängliche Stellen sauber und genau streichen. Rundpinsel werden vor allem für Rohre, Ecken und Rahmen verwendet.

Flachpinsel – zum Lackieren und Malen

Flachpinsel sind ähnlich aufgebaut wie Rundpinsel, besitzen aber einen flachen, breiten Kopf, der sich, je nach Ausrichtung, für kleinere Flächen oder Feinarbeiten an Rändern eignet. Farbaufnahme und -abgabe sind dank des Farbreservoirs sehr gut, sodass mit Flachpinseln sehr ebenmäßige Anstriche möglich sind. Aus diesem Grund werden sie häufig für Lackierarbeiten verwendet, beispielsweise bei Tür- und Fensterrahmen, Holzlatten für Zäune und Ähnlichem. Flachpinsel sind in verschiedenen Größen erhältlich, üblich ist eine Breite zwischen 2 und 6 cm.

Abbeizpinsel für die Aufarbeitung von Werkstücken

Da selbst hochwertige Farbe nur eine begrenzte Zeit hält, insbesondere, wenn sie Wind und Wetter ausgesetzt ist, müssen Anstriche immer wieder einmal erneuert werden. Bei Tapeten ist es in der Regel unproblematisch, direkt den neuen Anstrich aufzubringen, bei Holzmöbeln oder Metallwerkstücken sollte hingegen der alte Anstrich entfernt werden, bevor Sie neue Farbe auftragen. Um hier gute Ergebnisse zu erzielen, ist es häufig sinnvoll, nach dem Abschleifen das Objekt noch abzubeizen. Der Abbeizer löst die alte Farb- beziehungsweise Lackschicht und ist dementsprechend aggressiv – ein normaler Pinsel wäre da schon nach kurzer Zeit ruiniert. Daher gibt es spezielle Abbeizpinsel, die meist Flachpinseln ähneln, allerdings über Kunststoffborsten verfügen. Diese sind unempfindlich gegenüber den Inhaltsstoffen des Abbeizers, sodass er sich problemlos auftragen lässt.

Der Pinsel fürs „Grobe“ – Flächenpinsel

Flächenpinsel sind ähnlich aufgebaut wie Flachpinsel, allerdings sind sie in der Regel deutlich breiter und haben meist auch längere Borsten. Sie eignen sich, wie der Name schon sagt, zum großflächigen Streichen, beispielsweise von Türen, Türrahmen und Wänden. Je nach Variante können Flächenpinsel auch auf einen Teleskopstab aufgesteckt werden, um so auch schwer erreichbare Stellen streichen zu können. Flächenpinsel sind normalerweise mit einer Breite zwischen 7 und 14 cm erhältlich.

Keine schräge Sache – Fensterpinsel

Gerade bei Fensterrahmen ist an den Rändern häufig eine sehr exakte Linienführung nötig. Mit kleineren Flachpinseln ist die zwar möglich, wesentlich genauer geht es aber mit speziellen Fensterpinseln, bei denen der Besatz abgeschrägt ist. So lassen sich mit der schmalen Seite des Pinsels sehr akkurate Linien malen, denn die vorderen Borsten werden nicht zusammengedrückt, was häufig zu unschönen Ausrutschern führt.

Schwer erreichbar? Nicht mit dem Heizungspinsel!

Müssen Sie Wände streichen, gibt es normalerweise auch immer einige schwer erreichbare Stellen, wie etwa die Wand hinter den Heizkörpern. Mit einem normalen Pinsel wäre hier ein zufriedenstellendes Ergebnis kaum möglich – zumindest nicht, ohne dabei auch den Heizkörper in Mitleidenschaft zu ziehen. Heizungspinsel besitzen einen langen Stiel und einen abgewinkelten Kopf, sodass Sie mit ihnen ohne Probleme hinter Heizkörper oder an andere schwer erreichbare Stellen kommen. Dank des geneigten Kopfs besteht außerdem nicht die Gefahr, die Farbe auf anderen Flächen als der gewünschten zu verteilen.

Bürsten für große Flächen

Farbbürsten kommen vor allem dann zum Einsatz, wenn große Flächen zu behandeln sind. Im Prinzip handelt es sich hier um übergroße Flächenpinsel, allerdings haben Farbbürsten meist einen besonders breiten Kopf und einen weniger dichten Besatz. Die auch als Quast bezeichneten Bürsten eignen sich für das großflächige Auftragen von Farbe oder Grundierung, zudem werden sie häufig zum Nässen von Wänden und zum Einkleistern von Tapeten verwendet. In der Regel können sie auch auf eine Teleskopstange gesteckt werden, um an höher gelegenen Stellen wie der Decke oder dem oberen Wandabschnitt arbeiten zu können.

Farbroller – effizient und einfach in der Handhabung

Neben Farbbürsten haben sich auch Farbroller zum Streichen von großen Flächen etabliert – und Erstere mehr und mehr in den Hintergrund gedrängt. Abseits der reinen Malerarbeiten sind Bürsten noch sehr verbreitet. Sollen Wände beziehungsweise Tapeten gestrichen werden, greifen Profis wie Heimwerker in der Regel zu Farbrollern. Die meist zwischen 10 und 30 cm breiten Farbwalzen werden auf einer abgewinkelten Metallstange montiert und ermöglichen so ein schnelles und großflächiges Arbeiten. Zudem können Farbroller auf einer Teleskopstange montiert werden, sodass auch Deckenanstriche problemlos von der Hand gehen.

Bei Malerarbeiten werden in der Regel Walzenbezüge aus Lammfell genutzt, da dieses die Farbe gut aufnimmt und abgibt, ohne zu spritzen. Für Lackierarbeiten gibt es zudem spezielle, feinporige Schaumstoffbezüge, die einen sehr glatten Anstrich ermöglichen.

Im Kemmler-Onlineshop erwartet Sie eine große Auswahl an Pinseln, Bürsten und Farbrollern. Lassen Sie sich von der Qualität unserer Angebote überzeugen und finden Sie den passenden Malerbedarf für Ihr Projekt.