Weitere Kategorien

spinner

Filter

0
0
0
0
0
0
Weitere Produkte anzeigen

Bohrhämmer und Meißel – wichtige Helfer bei Bauarbeiten

Bei zahlreichen Installationsarbeiten ist es erforderlich, Löcher in Wände, Decken oder Böden zu bohren. Insbesondere wenn es sich dabei um harte Materialien handelt, stellt ein Bohrhammer dafür das optimale Werkzeug dar. Er erlaubt es, die entsprechenden Baustoffe ohne großen Krafteinsatz zu bearbeiten. Wenn Sie hingegen Putz oder Fliesen entfernen müssen oder Abbrucharbeiten durchführen, dann sind dabei elektrisch betriebene Meißel sehr hilfreich. Bei Kemmler entdecken Sie eine große Auswahl an Bohrhämmern und Meißeln, mit denen Sie viele Arbeiten im Baubereich schnell und einfach durchführen können.

Bohrhämmer – einfache Bohrarbeiten bei robusten Materialien

Ein Bohrhammer ist ein Elektrowerkzeug, das über ein Schlagwerk verfügt. Dieses führt eine starke Stoßbewegung durch, die es daraufhin auf einen axial beweglichen Bohrer überträgt. Wenn dieser nun auf das Gestein schlägt, zermürbt er das Material, sodass es sich leicht von der Oberfläche ablösen lässt. Durch die gleichzeitig stattfindende Drehbewegung wird das Gesteinsmehl abtransportiert, sodass ein Bohrloch entsteht.

Bohrhämmer ermöglichen eine sehr hohe Krafteinwirkung, sodass Sie damit selbst extrem harte Materialien abtragen können. Wenn Sie beispielsweise massives Gestein oder Beton durchbohren müssen, ist der Bohrhammer das ideale Werkzeug dafür. Die beschriebene Funktion stellt zwar den wichtigsten Einsatzbereich dar, doch verfügen die meisten Bohrhämmer auch über weitere Anwendungsgebiete. So ist es beispielsweise in der Regel ebenfalls möglich, lediglich eine reine Drehbewegung zu erzeugen. Diese erlaubt Bohrarbeiten in Holz oder Metall. Außerdem können Sie oftmals die Drehbewegung ganz abstellen. Das erlaubt es, den Bohrhammer als Meißel zu verwenden, um Putz oder Fliesen abzutragen oder um Mauerwerk abzureißen.

Um die Stärke des Bohrhammers zu beurteilen, ist zunächst die Wattzahl von Bedeutung. Diese gibt an, welche Leistung der Motor umsetzen kann. Darüber hinaus ist bei diesen Geräten in der Regel die Schlagenergie angegeben. Dieser Wert zeigt an, welche Kräfte sich bei jedem einzelnen Schlag entfalten. Damit können Sie genau beurteilen, welche Arbeitsleistung das Gerät liefert.

Sie haben generell die Wahl zwischen Bohrhämmern mit Akku oder mit einem gewöhnlichen Kabelanschluss. Der Akku-Bohrhammer ist sehr handlich und selbst an Orten ohne Stromversorgung einsetzbar. Sie müssen jedoch beachten, dass diese Geräte viel Energie benötigen, sodass sich der Akku recht schnell erschöpft. Ein Wechselakku ist daher empfehlenswert. Außerdem sind Bohrhämmer mit Akku in der Regel etwas schwerer. Insbesondere bei langen Arbeitseinsätzen kann dies die physische Belastung für die Anwender erhöhen.

Unterschiede zwischen einem Bohrhammer und einer Schlagbohrmaschine

Eine Alternative zum Bohrhammer ist eine Schlagbohrmaschine. Deren Anwendungsbereiche wirken dabei auf den ersten Blick identisch, dennoch gibt es einige wichtige Unterschiede, die Sie beim Kauf unbedingt beachten sollten.

Wenn Sie die Schlagbohrmaschine verwenden, dann sorgt eine schräg verzahnte Scheibe für einen Impuls, der das gesamte Gerät bewegt. Der Bohrer ist dabei fest in das Futter eingespannt und bewegt sich mit dem gesamten Werkzeug. Die Schlagenergie hängt dabei wesentlich vom Anpressdruck ab. Bei einem Bohrhammer hingegen bewegt sich nicht das gesamte Gerät, sondern lediglich der Bohrer. Hierbei ist nur ein geringer Anpressdruck erforderlich. Die Schlagfrequenz ist dabei deutlich geringer, die Schlagstärke jedoch wesentlich höher.

Diese Unterschiede führen dazu, dass sich die Schlagbohrmaschine eher für weiche Materialien – beispielsweise Ziegelsteine oder Porenbeton – eignet. Sobald Sie massive Gesteine oder Beton durchbohren möchten, ist meist ein Bohrhammer erforderlich.

Meißelhämmer und Abbruchhämmer – ideal für Abbrucharbeiten

Neben Bohrhämmern gibt es auch Meißelhämmer, die lediglich eine axiale Bewegung ohne Drehung durchführen. Diese eignen sich beispielsweise dazu, um Putz oder alte Fliesen zu entfernen, Fugen im Mauerwerk anzubringen oder Materialien zu zerkleinern. Zwar können Bohrhämmer diese Meißelfunktionen in der Regel ebenfalls ausführen, doch kann die Anschaffung eines Spezialgeräts dennoch sinnvoll sein. Reine Meißelhämmer sind bei gleicher Größe in der Regel deutlich leistungsstärker.

Besonders große und starke Ausführungen werden dabei als Abbruchhammer bezeichnet. Diese Geräte eignen sich aufgrund des relativ hohen Gewichts vorwiegend für senkrechte Arbeiten – beispielsweise zum Aufreißen von Asphalt oder einer Geschossdecke.

Passende Vorsätze für jede Aufgabe

Um Bohrhämmer und Meißelhämmer zu verwenden, ist ein passender Vorsatz erforderlich. Hierfür bieten wir Ihnen bei Kemmler je nach Anwendungsbereich Hammerbohrer, Spitz- und Flachmeißel an. Auch spezielle Fliesenmeißel sind verfügbar.

Bei der Auswahl ist es wichtig, auf das verwendete Befestigungssystem zu achten. In der Regel kommt dabei das SDS-System zum Einsatz, das eine hohe Kraftübertragung und einen einfachen Austausch der Köpfe ermöglicht. Dabei gibt es jedoch auch einige Sonderformen – beispielsweise SDS-max und SDS-plus. Da diese Alternativen nicht miteinander kompatibel sind, ist es stets erforderlich, auf dieses Detail zu achten.

Bohrhämmer und Meißel bei Kemmler kaufen

Wenn Sie Bohrhämmer oder Meißel benötigen, dann finden Sie bei Kemmler stets ein passendes Arbeitsgerät. Hier stehen Ihnen viele verschiedene Modelle führender Hersteller zur Auswahl. Außerdem umfasst das Sortiment zahlreiche Meißelvorsätze und Hammerbohrer, mit denen Sie unterschiedliche Materialien bearbeiten können. Erwerben Sie Bohrhämmer und Meißel günstig bei Kemmler!