Weitere Kategorien

spinner

Filter

0
0
Weitere Produkte anzeigen

Für die Abdichtung der Dachdämmung

Eine hochwertige Dachdämmung bringt viele Vorteile mit sich. Sie verbessert das Wohnklima erheblich und senkt zudem Ihre Heizkosten. Bei Neubauten ist eine gute Dämmung sogar gesetzlich vorgeschrieben. Um zu verhindern, dass Wärme aus Ihrem Haus austritt, sind in erster Linie Dämmstoffe erforderlich. Diese haben nur eine geringe Wärmeleitfähigkeit und somit eine isolierende Wirkung. Darüber hinaus ist es jedoch von großer Bedeutung, das Haus absolut luftdicht abzuschließen. Um dies zu erreichen, sind neben Dampfbrems- und Luftdichtungsbahnen auch hochwertige Klebstoffe erforderlich. Bei Kemmler entdecken Sie in diesem Bereich eine große Auswahl an Produkten, mit denen Sie Ihr Dach zuverlässig abdichten können.

Die Abdichtung des Dachs durch Luftdichtungsbahnen

Die für die Dachdämmung verwendeten Materialien leiten Wärme nur in sehr geringem Maße weiter. Auf diese Weise sorgen sie dafür, dass die Energie im Inneren des Gebäudes bleibt. Allerdings sind sie nicht luftdicht. Das bedeutet, dass bei einem Windstoß oder bei einem Druckunterschied zwischen Innen- und Außenbereich ein Sog entsteht. So kann die Wärme direkt mit der Luft austreten. Das führt zu einem erheblichen Energieverlust.

Bei der gewöhnlichen Nutzung eines Gebäudes sind in erster Linie zwei Gründe dafür verantwortlich, dass sich Luft in Bewegung setzt und bei einem nicht ausreichend abgedichteten Dach austritt. Zum einen steigt warme Luft auf, da sie eine geringere Dichte als Kaltluft hat. Wenn das Dach auf dem Weg nach oben kein ausreichendes Hindernis darstellt, tritt sie aus dem Gebäude aus, um weiter an Höhe zu gewinnen. Um den Luftdruck auszugleichen, strömt Kaltluft durch Spalten an Türen und Fenstern ein. Ein erheblicher Energieverlust ist die Folge. Zum anderen führt starker Wind dazu, dass Kaltluft durch ein nicht ausreichend abgedichtetes Dach eindringen kann. Auch durch diesen Effekt steigen die Heizkosten.

Um das Dach zuverlässig abzudichten, kommen sogenannte Luftdichtungsbahnen zum Einsatz. Diese bestehen aus einem vollkommen luftdichten Material. Selbst bei großen Druckunterschieden und bei starkem Wind kann die Luft nicht hindurchdringen. Damit ist es möglich, für einen dichten Abschluss zu sorgen. Allerdings reichen diese Bahnen alleine nicht aus. Damit das Dach wirklich dicht wird, ist es notwendig, auch an die Ränder und an die Bereiche, in denen die Bahnen aneinandergrenzen, zu denken. Um auch hierbei zuverlässig zu verhindern, dass Luft austreten kann, sind spezielle Klebemittel erforderlich.

Die Funktion als Dampfbremse

Wenn warme Luft aus dem Inneren des Gebäudes in den Dachbereich aufsteigt, hat dies einen weiteren negativen Effekt. Wenn sie sich im äußeren Bereich der Dämmung langsam abkühlt, vermindert sich dabei die Aufnahmefähigkeit für Wasserdampf. Daher kondensiert die Feuchtigkeit und setzt sich oftmals im Dämmmaterial ab. Das führt oftmals zu Schimmelbildung und zu einer Schädigung der Bausubstanz.

Um dies zu vermeiden, können Sie eine Dampfbremse anbringen. Dabei handelt es sich um Bahnen, die den Dampf aufhalten. Damit diese Vorrichtung ihren Zweck erfüllt, ist ebenfalls eine luftdichte Verklebung erforderlich. Auch hierfür entdecken Sie bei Kemmler geeignete Spezialkleber.

Klebeband für die Verbindung der Bahnen untereinander

Luftdichtungs- oder Dampfbremsbahnen weisen in der Regel eine Breite auf, die deutlich geringer ist als die Länge des Dachstuhls. Daher ist es erforderlich, mehrere Bahnen parallel zueinander anzubringen. Um einen dichten Abschluss zu erreichen, ist es notwendig, die einzelnen Bahnen untereinander zu verkleben. Dafür stehen Ihnen bei Kemmler passende Klebebänder bereit.

In der Regel kommt hierfür ein doppelseitiges Klebeband zum Einsatz. Dieses setzen Sie im Überlappungsbereich einfach zwischen die beiden Bahnen. Wenn Sie einseitiges Klebeband verwenden, müssen Sie dieses von oben auf die Überlappungsstelle aufsetzen. Beim Kauf sollten Sie berücksichtigen, dass diese Produkte nicht immer erforderlich sind. Es gibt nämlich auch selbstklebende Dichtungsbahnen, die Sie ohne weitere Hilfsmittel abdichten können.

Anschlusskleber für einen luftdichten Anschluss

Für eine gute Abdichtung ist es nicht nur erforderlich, die Bahnen untereinander zu verkleben. Auch in den Bereichen, in denen die Dichtungsbahn auf dem Gemäuer aufliegt, ist eine dichte Verbindung notwendig.

Hier kommt ein spezieller Anschlusskleber zur Anwendung. Dabei handelt es sich um ein Produkt, das selbst auf porösem Untergrund ausgezeichnet haftet. Es dringt tief in die Materialien ein und sorgt dadurch für einen sehr guten Halt – selbst direkt auf dem Gemäuer oder auf Holz. Außerdem ist dieser Kleber witterungsbeständig und absolut winddicht.

Anschlusskleber und Klebeband bei Kemmler kaufen

Kemmler hilft Ihnen dabei, Ihr Dach zuverlässig abzudichten. Hier entdecken Sie Produkte, mit denen Sie sowohl die Bahnen untereinander als auch die Anschlüsse sehr gut verkleben können. Die Artikel in unserem Sortiment zeichnen sich durch eine optimale Haftfähigkeit aus, sodass damit stets eine feste Verbindung entsteht. Dadurch kann keine warme Luft aus Ihrem Gebäude austreten, wodurch Sie die Heizkosten durchaus senken können. Bestellen Sie bei Kemmler hochwertige Anschlusskleber und Klebebänder und dichten Sie damit Ihr Dach luftdicht ab!