Kemmler: Ihr Spezialist für alle Baustoffe
Hersteller
Farbe
Anwendung
Dichte
Einsatzbereich
Gewicht in kg
Material
Oberflächen- und Materialeigenschaften
Räume / Terrain
Untergrund
Verwendungsart
Weitere Eigenschaften

Bodenbeschichtung

Bodenbeschichtungen – mit wenig Aufwand robuste und pflegeleichte Fußböden schaffen

Bodenbeschichtungen kommen im privaten Bereich vor allem in Kellern, Garagen und ähnlichen Räumen zum Einsatz, in denen ein robuster und unempfindlicher Fußboden benötigt wird. Dort sind die Untergründe oft sogar Benzin, Öl oder Chemikalien ausgesetzt. Fliesen oder ein Holzfußboden wären für diesen Zweck daher eher ungeeignet. In Privathaushalten werden Bodenbeschichtungen außerdem oft für die Fußböden von Balkonen genutzt, die dem Regen und anderen Witterungseinflüssen trotzen und somit entsprechend wetterfest sein müssen. Besonders wichtig sind Bodenbeschichtungen jedoch in Gewerbebetrieben und in der Industrie, wo die Fußböden oft mit schweren Maschinen belastet und mit Fahrzeugen bis hin zu Lkw befahren werden.

Weiterlesen

Sortieren nach
3060120Produkte pro Seite anzeigen
  • Kein Bild verfügbar

    Meffert TC 8202 EP-Garagensiegel

    2-K Epoxidharzbeschichtung, 5,0 kg Eimer, RAL 7030

  • Sika Sikafloor 156

    Sika Sikafloor 156

    Epoxidharzbindemittel, farblos, 2-komponentig, 2,5 kg/Geb...

  • Sika Sikafloor 2530 W

    Sika Sikafloor 2530 W

    Epoxidharzdispersion, kieselgrau, 6 kg/Gebinde, 2-kompone...

  • Südwest 2K-EpoxiSiegel Härter

    Südwest 2K-EpoxiSiegel Härter

    Komponente B - 1 kg/ Eimer

  • Südwest 2K-EpoxiSiegel Härter

    Südwest 2K-EpoxiSiegel Härter

    Komponente B - 2 kg/ Eimer

  • Südwest 2K-EpoxiSiegel Stamm

    Südwest 2K-EpoxiSiegel Stamm

    Komponente A - 10 kg/ Eimer

  • Südwest 2K-EpoxiSiegel Stamm

    Südwest 2K-EpoxiSiegel Stamm

    Komponente A - 5 kg/ Eimer

Kein Bild verfügbar

Meffert TC 8202 EP-Garagensiegel

2-K Epoxidharzbeschichtung, 5,0 kg Eimer, RAL 7030

EAN 4006415091318

Sika Sikafloor 156

Sika Sikafloor 156

Epoxidharzbindemittel, farblos, 2-komponentig, 2,5 kg/Geb...

EAN 4003923109764

Sika Sikafloor 2530 W

Sika Sikafloor 2530 W

Epoxidharzdispersion, kieselgrau, 6 kg/Gebinde, 2-kompone...

EAN 2100001353100

Südwest 2K-EpoxiSiegel Härter

Südwest 2K-EpoxiSiegel Härter

Komponente B - 1 kg/ Eimer

EAN 4011772001863

Varianten anzeigen (4)
Südwest 2K-EpoxiSiegel Härter

Südwest 2K-EpoxiSiegel Härter

Komponente B - 2 kg/ Eimer

EAN 4011772001818

Varianten anzeigen (4)
Südwest 2K-EpoxiSiegel Stamm

Südwest 2K-EpoxiSiegel Stamm

Komponente A - 10 kg/ Eimer

EAN 4011772001771

Varianten anzeigen (4)
Südwest 2K-EpoxiSiegel Stamm

Südwest 2K-EpoxiSiegel Stamm

Komponente A - 5 kg/ Eimer

EAN 4011772001825

Varianten anzeigen (4)

Die Vorteile von Bodenbeschichtungen

Bodenbeschichtungen machen Oberflächen vollkommen eben und lassen sich daher leicht fegen oder wischen. Bei ihnen entstehen keine Fugen, in denen sich Schmutz oder eine Flüssigkeit sammeln könnte. Auch für Räume, in denen viel mit Wasser gearbeitet wird – wie zum Beispiel Wasch-, Dusch- und Hauswirtschaftsräume – ist eine effektive Bodenbeschichtung zu empfehlen. Aufgrund ihrer Pflegeleichtigkeit wird sie aber auch gerne für Treppen genutzt. Eine Bodenbeschichtung ähnelt im Prinzip einer Versiegelung. Letztere ist allerdings nur 0,1 bis 0,3 mm stark und damit etwas angreifbarer als eine Bodenbeschichtung. Denn von einer solchen spricht der Fachmann erst ab einem Materialauftrag von mindestens 0,3 mm.

Die Epoxidharzbeschichtung – selbst als Fußboden für Wohnräume sehr beliebt

Bodenbeschichtungen können aus vielerlei Materialien bestehen. Eine der gängigsten Varianten ist jedoch die Epoxidharzbeschichtung. Sie eignet sich für zahlreiche mineralische Untergründe wie Zement oder Estrich. Für Renovierungsarbeiten bis hin zu völlig neu erstellten Räumlichkeiten werden diese Beschichtungen deshalb gern genutzt. Epoxidharzbeschichtungen kommen in privaten, aber auch in öffentlichen Gebäuden, in Handwerksbetrieben und selbst in der Industrie zum Einsatz. Ebenso gut eignen sie sich für landwirtschaftliche Betriebe, in denen naturgemäß viel Schmutz auf die Böden getragen wird. Diese lassen sich daraufhin mit einem Wasserschlauch leicht wieder reinigen.

Epoxidharzbeschichtungen bestehen aus einer Stammkomponente, die erst kurz vor dem Auftragen mit einem Härter gemischt wird. Nach dem Aushärten ist ein so präparierter Fußboden befahrbar und beständig gegen Chemikalien. Epoxidharzbeschichtungen lassen sich im Prinzip in jedem beliebigen Farbton einfärben. Bei einigen Herstellern finden Sie außerdem Beschichtungen, denen Colorquarze oder Farbchips hinzugefügt wurden. Durch sie hat der Fußboden später kleine bunte Tupfer. Das ist nicht nur dekorativ – auch kleinere Verschmutzungen fallen so weniger auf. Gerade Flächen, die von vielen Menschen ständig beansprucht werden, profitieren hier in ihrem Erscheinungsbild. Mit diesen zahlreichen, sehr unterschiedlichen Beschichtungen können Sie Räume ganz nach Ihren Wünschen gestalten.

Belastbare Fußböden für die Industrie – PU-Beschichtungen, PU-Beton und Acrylharz-Beschichtungen

Eine PU- oder PUR-Beschichtung (beide Kürzel werden von den Herstellern benutzt) auf Basis von Polyurethan eignet sich sehr gut für stark beanspruchte Böden. Sie zeichnet sich durch eine geringe Verschleißanfälligkeit und damit eine lange Lebensdauer aus. Auch gegen Säuren, Öle und Fette ist sie beständig. Eine PU-Beschichtung bietet außerdem einen guten Trittschallschutz und reduziert dadurch beispielsweise in großen Hallen die Geräuschkulisse. Auch PU-Beschichtungen können sehr dekorativ sein und bieten daher viele Möglichkeiten bei der Gestaltung von privaten und öffentlichen Räumen. So lässt sich beispielsweise der Fußboden eines Raums in einem Museum oder einer Messehalle in unterschiedlichen Farben gestalten, um den Besucher gezielt in eine bestimmte Richtung zu lenken. Mit entsprechend dekorativen Zusatzstoffen kann eine PU-Beschichtung sogar wie Granit aussehen.

Ein weiterer, sehr belastbarer Fußbodenbelag ist der Polyurethan-Beton, der vor allem in der Industrie zum Einsatz kommt. PU-Beton bildet eine dichte Oberfläche und darf deshalb auch in der Lebensmittelindustrie verwendet werden, für die besonders strenge Vorschriften in Hinsicht auf die Hygiene gelten. Ihm machen große Temperaturschwankungen wenig aus und auch beim Kontakt mit Chemikalien ist PU-Beton unempfindlich. Gestalterisch bietet er jedoch weniger Möglichkeiten als andere Bodenbeschichtungen, denn er lässt sich aufgrund seines Mörtelanteils nur begrenzt einfärben. PU-Beton kommt deshalb vor allem in Gebäuden zum Einsatz, in denen die Optik eine untergeordnete Rolle spielt.

Soll ein Fußboden möglichst schnell wieder begehbar sein, kann eine Acrylharz-Beschichtung eine gute Wahl sein. Solch eine Bodenbeschichtung ist unter optimalen Bedingungen schon nach einigen Stunden vollkommen ausgehärtet, sodass der Fußboden wieder belastet werden kann. Acrylharz-Beschichtungen werden deshalb auch gerne für die Reparatur einzelner, stark beanspruchter Bereiche wie beispielsweise die Einfahrt in eine Lager- oder Produktionshalle genutzt. Sie lässt sich über Nacht oder an einem arbeitsfreien Tag wieder instand setzen, sodass kein Produktionsausfall entstehen muss. Auch Acrylharz-Beschichtungen sind verschleißfest, hygienisch, resistent gegen viele Chemikalien und in zahlreichen Farben erhältlich. Schauen Sie sich deshalb in unserem Onlineshop um, in dem sicherlich die richtige Bodenbeschichtung für Sie dabei ist!